DIY Trend Quasten

DIY Trend Quasten

In diesem Beitrag erkläre ich Euch wie ihr ganz leicht Quasten selber machen könnt. Die Trendteile könnt Ihr dann wie ich hier beispielsweise an die Kissenecken nähen, als Schlüsselanhänger benutzen oder an eure Tasche hängen. Die Verwendungsmöglichkeiten sind da wirklich grenzenlos.

Was Ihr dazu braucht:

  • Wolle
  • Schere
  • Bleistift, Lineal
  • Ein Stück Pappe

Schritt 1

Zunächst habe ich mir ein Stück Pappe mit einer Länge von 10 cm zurechtgeschnitten, um die dann später die Wolle gewickelt wird. Je nachdem wie Große die Quaste werden soll, könnt ihr die Pappe kürzer oder länger zurechtschneiden. Ich habe mich für goldene Wolle wie die hier entschieden, damit ging es superleicht.

Schritt 2 

Jetzt wickelt Ihr die Wolle um die Pappe. Ich habe die Wolle ca. 60 x rumgewickelt.

Schritt 3 

Im dritten Schritt wird mit einem neuen Stück Wolle die gewickelte Wolle zusammengebunden.

Schritt 4

Jetzt kann die Wolle von der Pappe genommen und am unteren Ende durchgeschnitten werden. Am besten ihr zieht die Wolle mit der Schere dabei gleichmäßig lang, um möglichst mittig zu schneiden.

Schritt 5

Nun wird mit einem weiteren Faden der obere Teil abgebunden, die überstehenden Fäden abgeschnitten und Ihr seid fertig.

Mit etwas Übung braucht Ihr für eine Quaste nicht länger als ein paar Minuten und Ihr könnt damit jetzt alles individualisieren, wie ich es mit meinen Boho-Style Kissenbezügen gemacht habe.

Eure Louisa



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.